Warum setzen Sie LCD und kein OLED ein?

OLED Displays haben zweifelsfrei ein enormes Zukunftspotential. Kostengünstige OLED Module mit brillianter Displaydarstellung haben ihren Reiz, bergen aber leider noch immer gewisse Risiken. 
Wird das organische Material erhöhter Feuchtigkeit ausgesetzt, altert das Display sehr schnell und erreicht schon nach ca. 20.000 Stunden nur noch die halbe Leuchtkraft. Leider beziehen sich die 20.000h nicht auf die Betriebsdauer, sondern auf die Gesamtlebensdauer. Ein Jahr hat 8.760 Stunden - d.h. schon nach ca. 2,5 Jahren kann sich die Leuchtstärke um 50% reduzieren. 

Außerdem neigen OLED Displays schnell zum sog. Einbrennen, d.h. statische Bilddarstellungen, wie sie z.B. bei Transpondern und Funkgeräten anzutreffen sind, bleiben auch nach dem Ausschalten teilweise sichtbar. 

Wir beobachten die Entwicklung der neuen OLEDs weiter und setzen solange noch auf die bewährte LCD Technologie, auch wenn diese Module um einiges teurer sind.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk