Die Audioausgabe ist zu leise, zu laut oder nicht hörbar.

Das AIR Traffic (AT-1) verfügt über einen Audioausgabe mit einer für die meisten Audiopanels, Intercoms und Funkgeräte gut angepassten Ausgangsimpedanz. Über die integrierte Lautstärkeregelung lassen sich ausgegebene Warntöne und Sprachmeldungen hier gut einstellen.

Manche Audiopanels jedoch, die nicht über eine automatische Anpassung verfügen, passen nicht gut zum Ausgang des AT-1 sodass eine Anpassung selbst durchgeführt werden muss, da die Signale trotz Lautstärkeregelung viel zu laut oder viel zu leise ankommen.

Hierzu gibt es zwei Optionen: 

  • Das Reduzieren der Lautstärke mittels Spannungsteiler, falls die Töne aus dem AT-1 zu laut ankommen.
  • Das Erhöhen der Lautstärke mittels Übertrager, falls die Töne aus dem AT-1 zu leise ankommen.

In beiden Fällen werden zusätzliche Bauteile in die Audioleitung zwischen AT-1 und Audiopanel eingefügt.

Über beide Optionen gibt es im AT-1 Installationshandbuch umfangreiche Informationen. Ein passender Übertrager ist im AIR Store verfügbar.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk