AT-1 Software/Firmware Updates - Meldung "Firmware Expired"

Im Installationshandbuch des AT-1 ab Seite 51 sowie im Benutzerhandbuch 

ab Seite 16 finden Sie nähre Informationen zum Updateprozess.

 

FLARM Systeme, so auch das AT-1, erfordern regelmäßige Softwareupdates um ihre Funktion zu erhalten. Diese Updates sind kostenfrei erhältlich. Wenn Sie Ihr Update nicht einmal jährlich ausführen, erscheint nach kurzer Warnzeit die Meldung "Firmware Expired". Diese weist darauf hin, dass Ihr Gerät nun nur noch eingeschränkt funktioniert.

 

Bitte beachten Sie: Nicht alle Anzeigesysteme sind in der Lage, diese Meldung in verständlichem Klartext zu liefern. Es ist wichtig dass Sie die jährlichen Updates in Ihren Wartungsprozess integrieren, sodass die FLARM Firmware nicht unentdeckt abläuft.

 

Updatedateien für das AT1 finden Sie auf www.air-avionics.com im Bereich "Kundenservice" zum kostenfreien Download. Auf der englischen Version der Seite heißt der Bereich "Support".


Das Update erfolgt per USB Stick. Der USB Stick muss FAT oder FAT32 formatiert sein. Am besten sind "alte" USB Sticks mit geringer Kapazität (z.B. 4GB).

  1. Laden Sie Update-Datei herunter und legen Sie diese in das Hauptverzeichnis (root)
  2. Sie setzen den Stick in die USB Verlängerung ein
  3. starten dann das AT-1 und warten ca. 5 bis 10 Minuten. 

Die aktuell installierte Softwareversion finden Sie auf der Konfigurations-Webseite, in den Log-Dateien auf dem USB Stick sowie im AIR Traffic Display unter "Port 2 Device" und "Info" (vorausgesetzt das AT-1 ist dort an Ihr ATD angeschlossen, falls nicht dann unter "Port 1 Device").

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk