Konfiguration von ADS-B Parametern

Das AIR Control Display verfügt über die Funktion, bestimmte Parameter für ADS-B Out einzustellen. Das Menü hierzu finden Sie nach Eingabe des PIN Code 3000 unter XPDR SYSTEM > INSTALLATION > ADS-B CONFIG:

  • ADS B IN AVIAL: ADS-B In available: Die Frage ob Ihr Luftfahrzeug auch über ADS-B IN, also einen ADS-B Empfänger verfügt. Dieser Wert sollte korrekt eingestellt werden. Stellen Sie ihn z.B. dann auf 'YES', wenn Sie im Luftfahrzeug über ein Kollisionswarngerät mit ADS-B Empfänger, z.B. ein AIR Traffic (AT-1) verfügen.
  • ADS B ACFT CAT: ADS-B Aircraft Category: Die Kategorie des eigenen Luftfahrzeugs. Stellen Sie diesen Wert auf '24' ein. Der VT-01 Transponder unterstützt nur diesen Wert.
  • ADS B L/W Code: ADS-B Length/Width code, also die Breite und Länge des Luftfahrzeugs. Stellen Sie diesen Wert auf '0' ein. Der VT-01 Transponder unterstützt nur diesen Wert.
  • ADS B INHIBIT: ADS-B Inhibit, also das Deaktivieren der ADS-B Aussendung. Wir empfehlen diesen Wert nicht umzustellen, da sonst die ADS-B Aussendung unterdrückt wird. 

 

Im Menü nach Eingabe des PIN Code 3000 unter XPDR SYSTEM > INSTALLATION finden Sie einen weiteren parameter:

  • MAX SPD CAT: Maximum Speed Category. Dieser Wert gibt an, wie schnell Ihr LFZ maximal fliegt. Belassen Sie diesen Wert bitte auf '0'. Der VT-01 Transponder unterstützt nur diesen Wert.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk